Maulwurf-Abwehr Solar Basic

0
1
2
3
4
5

<- Bitte auf die Punkte klicken um weitere Bilder zu sehen.

 
 
 
 

Maulwurf-Abwehr Solar Basic

Maulwurf-Abwehr Solar Basic

Maulwurfplage? Sie möchten den Maulwurf loswerden? Die Maulwurf-Abwehr Solar Basic vertreibt langfristig Maulwürfe und Wühlmäuse von Ihrem Grundstück.

Stecken Sie das Gerät in den Boden, die dünne Bauweise ist hier sehr von Vorteil. Dort gibt das Gerät Schwingungen in das Erdreich ab, welche Maulwürfe und Wühlmäuse in ihrer Lebensweise stören. Die Schwingungen erfolgen alle 45 Sekunden im wechselnden Frequenzbereich von 400 – 800 Hz. Der magnetische An-/Ausschalter ist wasserdicht und dient dazu, dass sich während einer Nicht-Benutzung die Akkus nicht vollständig entladen und ausgetauscht werden müssen. Weiterhin sollte das Gerät in gewissen Abständen abgeschaltet werden, um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden. Um eine erfolgreiche Wirkung zu erzielen, beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise bzgl. der Platzierung in der Bedienungsanleitung. Maulwurfgas, Maulwurfschussgeräte oder ähnliche Fallen sind gesetzlich verboten, da Maulwürfe unter Naturschutz stehen.

Anwendung:

 
 

Funktions und Wirkungsweise in BildernUm einen Maulwurf oder Wühlmaus erfolgreich und auf Dauer von Ihrem Grundstück zu vertreiben, gibt es ein paar Punkte die bei der Anwendung dringend beachtet werden müssen:

 

Der Maulwurf darf durch die Maulwurfabwehr nicht "eingekesselt" werden! D.h. der Maulwurf sollte vom Haus Richtung Grundstücksgrenze vertrieben werden. Dazu Platzieren Sie bitte einen oder im besten Fall mehrere Maulwurfabwehr nahe der Hauswand aber zwingend vor dem ersten Maulwurfhügel im Erdboden.

 

Versetzen Sie den Maulwurfschreck je nach Bedarf in der Regel im 2-Wochen-Takt weiter zur Grundstücksgrenze (vom Haus weg). Den Zeitraum sollte man so festlegen wie die Hügel "abwandern", sind die Hügel nach 3 Wochen noch immer an der gleichen Stelle, überprüfen Sie bitte ob das Gerät wirklich funktionsbereit ist (der ausgesendete Ton ist hörbar). Sollte dies der Fall sein, schalten Sie das Gerät für 1-2 Tage ab und darauffolgend wieder ein.

 

Die unterschiedlichen Zeitspannen können verschiedene Gründe haben, der Maulwurf ist resistenter, die Bodenbeschaffenheit sandiger, Torf oder Tonböden.

 

Der Gardigo Maulwurfabwehr hat einen integrierten An/Ausschalter - darauf sollte man zwingend beim Kauf einer Maulwurfabwehr achten. Das Gerät sollte in bestimmten Abständen abgeschaltet werden, das verhindert einen Gewöhnungseffekt!

 

Das kurzzeitig nach dem Einsatz der Maulwurfabwehr mehr Hügel als zuvor im Garten sind, sollte Sie zunächst nicht verunsichern, dies ist ganz normal. Der Maulwurf und auch die Freunde aus dem Nachbarsgarten bemerken eine Veränderung in Ihrer Umgebung und sie möchten eruieren wo diese herkommt, auf Dauer aber wird Ihnen diese Veränderung zu lästig und sie ziehen von dannen.

 

Diesen Effekt kann man bei Menschen ebenfalls feststellen. Hat man einen unangenehmen Geruch im Haus, bewegt man sich erstmal zu der Stelle wo dieser Geruch herrührt. Macht man den Auslöser nicht ausfindig oder lässt sich daran nichts ändern, gewöhnt man sich entweder irgendwann daran oder man verlässt diesen unangenehmen Ort. Aus diesem Grund ist der An/Ausschalter sehr wichtig, verschwindet der Geruch hin und wieder, wird man sich nie wirklich daran gewöhnen und er ist immer wieder auf's neue unangenehm.

70020_Gardigo_Testlogo_web

Die Dröhnung gegen Maulwürfe

Maulwürfe sind lärmempfindlich. Sie können also versuchen, einen Maulwurf durch eine Reihe ausgelassener Gartenpartys zu vertreiben. Zum Erhalt der gutnachbarschaftlichen Beziehungen empfehlen wir jedoch, besser ein spezielles Gerät zur Maulwurfabwehr zu verwenden.

Das Gerät von Gardigo gibt gezielt Geräusche in den Boden ab, die den Maulwurf stören und ihn letztendlich veranlassen, sich außerhalb der Reichweite der Maulwurfabwehr ein ruhiges Plätzchen für seine Wühltätigkeit zu suchen. Im Garten selber sind die Geräusche, die sich im Erdreich gut ausbreiten, kaum zu hören. Allerdings kann es auch mal zwei Wochen dauern, bis es dem Maulwurf zu viel wird und er das Weite sucht. Gut, dass das Gerät von Gardigo durch eine Solarzelle mit Strom versorgt wird. So hat der eingebaute Akku auf jeden Fall einen längeren Atem als der Maulwurf.

 

Fazit

Tolles Gerät! Unauffällig und umweltfreundlich wird dem Maulwurf beigebracht, doch lieber den Rasen Ihres Nachbarn umzugraben. Und ein Maulwurf wird Sie kaum wegen Lärmbelästigung belangen.

 

Heimwerker Praxis - 4/2013

Heimwerker Praxis - 4/2013 - Maulwurf-Abwehr Basic

Kundenbewertungen für "Maulwurf-Abwehr Solar Basic"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
Von: 21.10.2016 19:23
10

gut, wenn die Akku-Frage geklärt ist

Frage: Kann man den Akku wechseln, wenn das Gerät nicht mehr funktioniert

 
Von: Mr. Gardigo 21.10.2016 19:23

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihr Feedback. Bei dem Maulwurfabwehr-Solar Basic ist der Akku aus Gründen der Wasserdichtigkeit leider nicht wechselbar. Je nach Preislage haben wir auch Solarprodukte bei denen Sie den Akku entnehmen können. Um den Akku hier aufzuladen, schalten Sie das Produkt bitte am An-Aus-Schalter aus und laden Sie es 36 h lang in der Sonne auf. Wenn z.B. der Akku schon bei Auslieferung nicht vollständig aufgeladen war, hat man immer den Status, dass man ein bisschen mehr Strom verbraucht als man tagsüber auflädt. Das ist eine Spirale die sich solange zieht bis der aufgeladene Akku nur noch wenige Minuten oder gar nicht mehr hält. Dann bemerkt man dies auch als Kunde. Nach Kauf und wenn es mehrere Tage hintereinander sehr trübe ist, sollte man deshalb das Gerät ausschalten und 36h lang draußen durchgehend nur aufladen, um sicher zu gehen, dass der Akku einmal wieder komplett geladen ist. Dann betreibt er das Gerät auch mehrere Tage ohne Sonnenstrahlen. Wir empfehlen in der Dunklen Jahreszeit auf ein Batteriegerät zu wechseln.

Ihr Mr. Gardigo
Von: 28.08.2015 09:09
10

Klein und sehr effektiv

Seit wir davon zwei Stück im Garten aufgestellt haben, sind Maulwurf und Wühlmaus nicht mehr gesichtet worden. Hoffe, das bleibt auch so. Es hat wirklich schnell gewirkt. Ich finde es sehr gut, dass das Gerät so klein ist und auch gut umgesetzt werden kann, beim Rasenmähen etwa. Die Töne sind so laut, das ich es abends immer ausmache, da ich sonst bei offenem Fenster nicht schlafen kann. Wenn mich das schon stört, werden geräuschempfindliche Tiere wie Maulwurf und Wühlmaus auch nicht damit klarkommen.

 
Von: 12.07.2015 14:33
8

Kaufempfehlung!

Ich habe das Gerät wie beschrieben platziert und schon nach wenigen Tagen hatte ich Erfolg damit! Die Hügel werden nach und nach weniger und bald sind sie bestimmt ganz weg. Kann ich nur jedem weiter empfehlen.

 
Von: 13.06.2015 19:51
8

Der Maulwurf ist weg.

Die Solarabwehr hat einen deutlich hörbaren Ton. Sobald Sonne auf die Solarzellen trifft und der Schalter auf "ON" steht, mehr gibt es nicht zu beachten. Außer, dass man sich die Anleitung für die richtige Positionierung durchlesen sollte.
Nach nur 3-4 Tagen hatte sich der Maulwurf langsam aus dem Staub gemacht.
Und jetzt, 3 Wochen später, ist er komplett verschwunden. Das Gerät tut weiter seinen Dienst, gut so. Die Verarbeitung ist nicht so toll, aber was will man bei dem Preis erwarten.

 
Von: 11.09.2014 20:17
7

Einfach und gut

Funktionieren tun sie ganz gut, die Installation ist einfach. Ob das die Wühlmäuse auch wirklich abhält stellt sich noch raus. Die Abdeckung mit Solarpanel ist nicht so gut verarbeitet.

 
Von: 03.09.2014 14:27
10

gut!

Das Gerät mit dem tollen Vorteil, mit Akku versehen und einer kleinen Solarzelle, die den Akku tagsüber auflädt. Bis heute, nach ca. 1 Monat Betrieb hat sich die Wühlmaus oder der Maulwurf nicht mehr in meinem Garten aufgehalten, die Geräusche haben ihren Dienst erfüllt. Abschalten kann man das Gerät auch. Vor dem Rasenmähen habe ich es immer entfernt.

 
Von: 22.08.2014 18:17
10

Maulwurf ist weg.

Hat schon am nächsten Tag gewirkt und den Maulwurf etwa 10 m weit verscheucht, sodass ich das Gerät nachsetzen konnte. Wichtig scheint mir, dass das Gerät wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben an seinem Schaft dicht mit Erde umgeben ist, dass die Töne im Erdreich gut weitergeleitet werden. Das Gerät ist zwar nicht sehr stabil, aber bei sorgfältiger Handhabung reicht diese Ausführung völlig aus und rechtfertigt sich durch das günstige Preis-Leistungsverhältnis.

 
Von: 03.08.2014 12:39
2

Leider nicht gewirkt

Leider blieben diese Geräte bei uns wirkungslos. Wir haben die gut verteilt im Gemüsegarten aufgestellt (2 Stück). Letztendlich hat sich dann unsere Katze dem Wühlmausproblem angenommen ...

 
Von: 13.07.2014 19:18
8

Fällt nicht groß auf im Garten

Platziert habe ich es recht mittig und es stellten sich auch schnell erste Erfolge ein:
Statt durchschnittlich drei Maulwurfshügeln täglich gab es nur noch einen täglich, aber das über etliche Wochen. Dann habe ich das Gerät mal abgeschaltet und den nächsten Tag im Wechsel wieder an. Dann war plötzlich kein Hügel mehr da ... man muss das probieren - hoffe, dass der Wühler komplett umgezogen ist.

 
 

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Technische Daten

  • Frequenz: alle 45 Sekunden 400 – 800 Hz
  • Wirkungsbereich: 700 m²
  • Akkus: 1 x AAA NiMH
  • Solarpanel: 2V/ 45 mA 
  • Mit An-/Ausschalter
  • Größe: 300 x 70 x 70 mm
14,90 € *

Artikel-Nr.: 70020

 

Artikel auf Anfrage

 
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.