Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration

0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

<- Bitte auf die Punkte klicken um weitere Bilder zu sehen.

 
 
 
 

Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration

Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration

Der massive Maulwurfschreck und Wühlmausschreck. Auch als Ameisenschreck im Garten verwendbar!

Sie möchten den Maulwurf los werden – die Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration von Gardigo vertreibt Maulwürfe, Wühlmäuse, Spitzmäuse und Feldmäuse sowie Ameisen nachhaltig und besticht durch seine hochwertige Qualität und zusätzlichem Vibrationsmotor. Unterirdische Lebewesen sind von ihrem scharfen Hör- und Spürsinn abhängig, da ihnen dadurch Gefahren signalisiert werden. Der Gardigo Maulwurfabwehr Vibration macht sich diese Eigenschaft zu Nutze, indem er ein vibrierendes Geräusch im Inneren des Stabes in Intervallen von 18 Sekunden produziert, welches alle Nagetiere im Umkreis von 1250 m² veranlasst, sich eine „ruhigere“ Umgebung zu suchen. Der einzigartige, zusätzlich eingebaute Vibrationsmotor verstärkt jedes Signal und ist somit auch in dichtem Boden erfolgreich gegen Nagetiere im Einsatz. Der Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration hat keinen negativen Effekt auf Würmer oder Haustiere. Das hochwertige Aluminiumgehäuse ist langlebig und korrosionsgeschützt. Durch den intergierten Batterie-Schnellwechselzylinder lassen sich Batterien im Handumdrehen, ohne Entfernung des Gerätes aus dem Boden, austauschen.

Anwendung:

 
 

Funktions und Wirkungsweise in BildernUm einen Maulwurf oder Wühlmaus erfolgreich und auf Dauer von Ihrem Grundstück zu vertreiben, gibt es ein paar Punkte die bei der Anwendung dringend beachtet werden müssen:

 

Der Maulwurf darf durch die Maulwurfabwehr nicht "eingekesselt" werden! D.h. der Maulwurf sollte vom Haus Richtung Grundstücksgrenze vertrieben werden. Dazu Platzieren Sie bitte einen oder im besten Fall mehrere Maulwurfabwehr nahe der Hauswand aber zwingend vor dem ersten Maulwurfhügel im Erdboden.

 

Versetzen Sie den Maulwurfschreck je nach Bedarf in der Regel im 2-Wochen-Takt weiter zur Grundstücksgrenze (vom Haus weg). Den Zeitraum sollte man so festlegen wie die Hügel "abwandern", sind die Hügel nach 3 Wochen noch immer an der gleichen Stelle, überprüfen Sie bitte ob das Gerät wirklich funktionsbereit ist (der ausgesendete Ton ist hörbar).

 

Die unterschiedlichen Zeitspannen können verschiedene Gründe haben, der Maulwurf ist resistenter, die Bodenbeschaffenheit sandiger, Torf oder Tonböden.

 

Das kurzzeitig nach dem Einsatz der Maulwurfabwehr mehr Hügel als zuvor im Garten sind, sollte Sie zunächst nicht verunsichern, dies ist ganz normal. Der Maulwurf und auch die Freunde aus dem Nachbarsgarten bemerken eine Veränderung in Ihrer Umgebung und sie möchten eruieren wo diese herkommt, auf Dauer aber wird Ihnen diese Veränderung zu lästig und sie ziehen von dannen.

 

Diesen Effekt kann man bei Menschen ebenfalls feststellen. Hat man einen unangenehmen Geruch im Haus, bewegt man sich erstmal zu der Stelle wo dieser Geruch herrührt. Macht man den Auslöser nicht ausfindig oder lässt sich daran nichts ändern, gewöhnt man sich entweder irgendwann daran oder man verlässt diesen unangenehmen Ort. Aus diesem Grund ist der An/Ausschalter sehr wichtig, verschwindet der Geruch hin und wieder, wird man sich nie wirklich daran gewöhnen und er ist immer wieder auf's neue unangenehm.

Kundenbewertungen für "Maulwurf-Ameisen-Abwehr Vibration"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 10 Kundenbewertungen)
 
 
Von: 15.05.2016 13:07
10

Endlich Erfolg

12 Jahre Kampf bei Garten im Aussenbereich scheinen erstmals Erfolg zu haben ! Alle anderen empfohlenen Mittel haben versagt ! Hier war wie vorausgesagt und nach 3 Wochen schon mehrere Tage kein neuer Hügel mehr aufgetaucht.

 
Von: 21.03.2016 10:37
7

Bis jetzt ist der Gute bei den Nachbarn...

Hallo liebe Mitstreiter!

Vor gut zweieinhalb Jahren fing Etwas bei mir im Garten Hügel zu werfen. DIe guten alten Methoden, die ich im Netz gelesen habe, schienen Maulwurf, Wühlmaus und Co. nicht zu stören. Ausräuchern, Ertänken und andere stinkende Maßnahmen halfen nicht. Bis ich Anfang diesen Jahres die "Maulwurf Abwehr Basic" geschenkt bekommen habe. Und dann ging die Jagd los...
Ich war anfangs eher skeptisch, aber ich ließ den "Pieper" mal machen. Nach zusätzlicher Recherche im Netz bin ich auf die Vibrations-Variante gestoßen und bin bis jetzt zufrieden. Ich habe mir gleich 2 von dieser Variante bestellt, die zusammen mit der Basic die Wühler vertreiben sollen.
Im Augenblick (Anfang des Jahres) ist es bei mir im Garten schon ruhiger geworden, jedoch war es letztes Jahr um diese Zeit auch sehr ruhig und dann ging es nach Ostern wieder los. Ich bin aber zuversichtlich und halte an die Vorgaben (alle 2 Wochen den Standort zu wechseln bzw. die Geräte zwischendurch mal auszuschalten).
Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderem die Entscheidung erleichtern!!

Gruß René
PS: Im Augenblick sind die Wühler bei den Nachbarn und türmen große Hü

 
Von: 08.03.2015 12:24
10

Bin begeistert!!

Und schon wieder haben die Wühler meinen Garten in der Winter durchwühlt! Kaum Frost, kaum Schnee und die Maulwürfe sind aktiv! Besonders in meinem Garten ... die Erklärung der Maulwurfabwehr ist hier gut beschrieben und so habe ich das auch angewendet. Teilweise ist es etwas mühsam den Maulwurfstab in den Boden zu bekommen aber man weiß sich ja zu helfen. Mit einer Erdhülse mit Gewinde, habe ich den harten Boden gut heraus bekommen. Ich habe 2 Geräte entsprechend in das Erdreich gebracht, die Erde ringsum wieder gut festgetreten. Nun konnte man Tageweise das Wühlen beobachten - erst besonders viel um das Gerät ... ich habe die Hügel dann entfernt und die Viecher haben sich wirklich entfernt - also habe ich die Geräte stückchenweise nachgezogen und die Maulwürfe somit weiter vertrieben. Jetzt rattern die Geräte an meiner Grundstücksgrenze ... wenn man daneben steht hört man das Gerappel. Wenn das Gerät tief genug in der Erde ist, wird es weniger. Hauptsache die Maulwürfe und die nervigen Hügel sind jetzt weg!

 
Von: 19.12.2014 10:11
10

Endlich Ruhe!

Seit dem Wintereinbruch nervt uns im Garten ein fleißiger Maulwurf. Ich habe schon 28 Erdhügel im Garten. Jetzt - dank diesem Gerät - (habe gleich 2 gekauft und in den Boden gesteckt) haben wir endlich Ruhe. Kein häßlicher Erdhügel mehr. Die Investition hat sich gelohnt.

 
Von: 30.11.2014 14:44
8

Man braucht Geduld!

Ich habe 2 Geräte gekauft. In der Umgebung des Abwehrsticks wurden dann auch keine Maulwurfhügel mehr geworfen, in einer Ecke war immer noch Aktivität (der Radius passt nicht ganz). Da habe ich noch eines dieser Geräte bestellt. Es dauert wirklich einige Wochen, und am Anfang hat die Aktivität des Maulwurfes zugenommen. Man braucht Geduld!
Aber es zahlte sich aus - jetzt ist in unserem Garten kein aktiver Maulwurf mehr. Ich bin begeistert, da unsere Nachbarn weiter mit den Tierchen zu kämpfen haben.

 
Von: 03.10.2014 21:01
8

Gut verarbeitet!

Das Gerät scheint sehr robust zu sein, die Batterien halten sehr lange (6 Monate).
Anfangs dachte ich, man zieht die Maulwürfe damit an - aber nachdem ich dann die Anleitung noch einmal gelesen habe, wurde mir klar warum: Die Maulwürfe tauchen vermehrt kurz nach erster Inbetriebnahme auf, um die geänderte Lage über Tag zu erkunden (lauschen und schnuppern ...). Nach einiger Zeit haben die dann woanders geworfen :-) Jetzt stört nur noch das Rattern.

 
Von: 11.09.2014 18:37
2

Wir haben alles mögliche versucht!

Mit Stäbchen, Kugeln und Maulwurfschrecks aller Art die Maulwürfe freundlich zu vertreiben.Dann haben wir diesen Vibrator gekauft und probiert, damit sie endlich reisaus nehmen. Leider vergebens - vielleicht sind unsere Maulwürfe schwerhörig!

 
Von: 24.08.2014 16:23
10

Ein Produkt was überzeugt!

Keine Maulwürfe und Wühlmäuse mehr in unserem Garten. Das Geräusch ist gewöhnungsbedürftig, kann auch nerven. Den ersten haben wir einfach in den Boden gesteckt - der guckte dann noch ein paar Zentimeter raus. Den zweiten haben wir dann einfach eingegraben, fast ebenerdig. Dann stört das Geräusch auch nicht mehr. Die Batterien lassen sich trotzem wechseln. Man muss dann aber beim Rasenmähen aufpassen

 
Von: 20.07.2014 20:47
10

Intelligente POWER gegen lästige Nager!!!

So wird den Wühltieren in meinem Garten gehörig die Freude am Graben vergangen sein. Starke Schwingungen die den ganzen Erdboden durchdringen. Schon nachn paar Tagen fingen die Maulwürfe an zu wandern und jetzt bin ich die auch mal los!!!

 
Von: 03.07.2014 19:45
9

Ist sein Geld wert…

… Vor allem mit diesem Batterieschlitten zum Wechseln, ohne dass man den Stab aus der Erde nehmen muss. Da hat der Maulwurf auch im Winter was auf den Ohren und lässt das mit dem Graben lieber bleiben!!!

 
 

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Technische Daten

  • Frequenz: alle 18 Sekunden wechselnde Frequenzen
  • Wirkungsbereich: 1250 m²
  • Betriebsspannung: 6 V DC
  • Batterie: 4 x 1,5 V Monozelle, Größe "D" (nicht im Lieferumfang)
  • Batterielebenszeit: 4 – 6 Monate
  • Größe: 410 x 50 mm
29,90 € *

Artikel-Nr.: 70051

 

Lieferzeit ca. 1 bis 3 Werktage