Mäuse-Feind

66986_HWP6-19_testlogo

Technische Daten

  • Raumgröße: ca. 25 m²
  • Frequenz: 35.000 Hz
  • Leistungsaufnahme: 0,9 mA, 0,2 W
  • Stromversorgung: 220 – 240 V; 50/60 Hz
  • Größe: 6,5 x 6,5 x 6,8 cm
  • GS geprüft
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel auf Anfrage

  • 66986
Ratten- und Mausbefall in der eigenen Umgebung schnell bekämpfen! Gegen Mäuse und Ratten mit... mehr

Ratten- und Mausbefall in der eigenen Umgebung schnell bekämpfen!

  • Gegen Mäuse und Ratten mit großem Wirkungsbereich
  • LED zeigt Aktivität an
  • Entwickelt in Deutschland!

Maus und Ratte die hierzulande leben und sich unerwünschter Weise in unseren Haushalten herumtreiben, haben einen sehr ausgeprägten Gehörsinn. Im Vergleich zum Menschen nehmen diese Nagetiere sehr viel höhere Töne wahr. Mäuse bzw. Ratten kommunizieren untereinander im Ultraschallton-Bereich wobei nur Angst oder Wuttöne teilweise für Menschen hörbar sind. Diese Eigenschaft macht sich unser Gerät zu Nutze und sendet Schallwellen im Ultraschall-Bereich aus, die für Menschen nicht hörbar sind, aber Maus und Ratte auf Dauer unangenehm werden können. Dies sorgt dafür, dass sich die Tiere nach einem ruhigeren Plätzchen umschauen. Haus und Wohnung bleiben somit Maus- und Rattenfrei.

Störenfried Ummäuse und andere Nager loszuwerden, kann man sie mit Fallen bekämpfen oder es... mehr
Tests

Störenfried

Ummäuse und andere Nager loszuwerden, kann man sie mit Fallen bekämpfen oder es ihnen einfach möglichst ungemütlich machen. Der Ultraschall Mäuse-Feind ist eine Lösung.

 

Um Mäuse zu bekämpfen, sollten zuerst alle Lebensmittel und sonstige Stoffe entfernt werden, die Mäusen als Nahrung dienen können. Meist reicht das schon und die kleinen Nager suchen sich ein neues Zuhause.

 

Ausstattung und Test:

Da Mäuse und Ratten über ein deutlich empfindlicheres Gehör verfügen als wir Menschen, ist der Gedanke naheliegend, sie mit Tönen zu verscheuchen. Der Mäuse-Feind wird einfach in die Steckdose gesteckt, fertig. Sobald er Spannung bekommt, fängt er an Ultraschall-Töne mit 35 kHz zu senden. Dieser Frequenzbereich ist für Menschen unhörbar, jedoch nehmen Mäuse und Ratten und wohl auch die meisten Hunde und Katzen diese Töne deutlich wahr. Wichtig für den Erfolg ist, dass der Störbereich möglichst wenig Hindernisse wie zum Beispiel Möbel enthält, da sich dort schnell „Schallschatten“ bilden und die Wirkung so eingeschränkt wird.

 

Fazit:

Der Ultraschall Mäuse-Feind ist eine einfache Möglichkeit, lästige Nager den Aufenthalt in bestimmten Bereichen zu verleiden.

 

Heimwerker Praxis - 6/2019

 

66986_HWP_test

Gebrauchsanweisung Mäuse-Feind (PDF) mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mäuse-Feind"
05.12.2018

Ich konnte meinen Augen kaum glauben.

Wir hatten eine Maus in der Küche. Ich dachte sowas passiert vielleicht mal auf dem Land aber doch nicht in der Stadt. An sich konnte die Maus nur durch eine Stelle in die gelangen und nachdem wir die lebend fangen konnte haben wir den Bereich mit diesem Gerät abgedeckt. Jetzt sollten dort keine Mäuse mehr eindringen können und bisher hat es auch keine getan. Erst mal nur 4 Sterne da wir das Gerät noch nicht allzu lange haben. Ich schreibe bald mal ein Update.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Angeschaut